Rohrsysteme mängel - Stürmer hausEnergiekostenoptimierung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rohrsysteme mängel

EnergieKOSTEN optimierung > Energetische HAUSdiagnose > HAUSmängel

h-e-s-t Stürmer HAUSmanagement mängelcontrollingDiagnose
Mit unserer Beratung sind"SIE"einfach besser  s c h r i t t e  voraus.

Einfach ist Anrufen.+43 0664 - 244 89 34 oder e-mail: office@h-e-s-t.at

Gewerbe - Privat - Alt*HAUS Sanierung- Industrie

PP-R80 (Random-Copolymer)
Random- Copolymer der einen bestimmten
Prozentsatz 2% bis 7% an Ethylen statistisch verteilt enthält.

E - P - E - P - P - P - E - P
KaltWasser und WarmWasser  Rohrsysteme PP-R80
(Polypropylen) B5174, EN12201-1
WarmWassertemperatur: +60°C /10bar zulässig
laut  Rohrsystem Technische Informationen* 50 Jahre.

NORMEN ZUR ERRICHTUNG VON TrinkWasserEndkunden ANLAGEN.
ÖNorm B 5019, ÖNorm B 5014 und VDI/DVGW 6023- Richtlinien.

Rohrsysteme - Trinkwasser und Warmwasser

  • Stahlrohre EN10216-1 bis 4, EN10217-1 bis 6, EN10224, +95°C zulässig

  • Nirorohr EN10216-5, EN10217-7, EN10312, +95°C zulässig

  • CU- Kuferrohr (Wanddicke 1mm) EN 1057, +95°C zulässig

  • PEHD (Polyethylen hoher Dichte) EN 12201-1 bis 5

  • VPE bzw. PE-X (Polyethylen vernetzt) EN12318-1, +95°C zulässig

  • PVC (Polyvinylchlorid) EN1452-1 bis 5, EN1273-1

  • PP (Polypropylen) B5174, EN12201-1, +60°C zulässig

(Polypropylen* und Polyethylen* sind nicht BakterienBefall immun.)

 

Doch selbst Neubauten sind vor dieser Gefahr nicht gefeilt.
NORMEN ZUR ERRICHTUNG VON TrinkWasserEndkunden ANLAGEN.
ÖNorm B 5019, ÖNorm B 5014 und VDI/DVGW 6023- Richtlinien.
Thermischer (HAUSRohrsysetm* und Bolierspeicher*) Bakterien BioFilm Desinfektion über +70 °C .

Entkeimung*BioFilm. naturGrund*TrinkWasser & Orts- Trink Wasser leitung
Entkeimungsanlagen werden eingesetzt, wenn TrinkWasser*(WarmWasser*Bolier Biofilm)
in keinen einwandfreien bakteriologischen (BioFilm*) Zustand sind.
Chlor Frei Entkeimung: Umkehrosmoseanlagen* UV-Entkeinung* Ozonbehandlung*
thermische*natur*TrinkWasser Entkeimung*BioFilm WarmWasserleitung & Bolier ... +70°C
Chemie Chlor*Entkeimung (süß Trink*Wasser ) mit Zugabe von Oxidationsmitteln
Kalt süßTrink*Wasserschutz*bis nur + 20°C Chlor*WasserEntkeimung
(quelle. Stürmer € nergie kosten optimierung & Handel*Industrievertretung seit 2002)

Blackout*WarmWasser B o l i e r mit Bakterien Biofilm verkeimung

Trink(Süß)Wasser, Topqualität ist nicht selbstverständlich.

  • Sicher ist die Natur vergisst nicht s', GrundWasser belastung hat ein langes Gedächniss!,(...*) .

(Polypropylen* und Polyethylen* sind nicht BakterienBefall immun.)
Rohrsysteme* Trinkwasser und WarmWasser*

  • Kalt (Warm) wasserrohr PP-R = +60°C  zulässig

  • Thermische Warmwasser Desinfektion über +70°C / 3 Minuten,(...*) PP- Rohr unzulässig

  • PolyProylen Rohrsystem über +60°C und WasserLeitungsDruck* (bar)  nicht Rohrschäden immun !

Rohrsysteme* Trinkwasser und Warmwasser

  • Alu- Verbundrohr =  +95°C zulässig

  • Thermische Warmwasser Desinfektion über +70°C / 3 Minuten,(...*) Alu- Verbundrohr zulässig

Rohrsysteme* Heizung, FBH, Wandheizung

  • Alu-Verbundrohr =  +95°C zulässig

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü